• La Stazione de

WILLKOMMEN

Der Name “Stazione“, weil sich unser Haus als Ort für Einhalt und Begegnungen versteht. “Dell’Acqua“, weil es sich in der Gemeinde Introd (“entre-eaux”, zwischen den Wassern) am Zusammenfluss von zwei Gebirgsbächen befindet und auch, weil es ursprünglich als Dienstgebäude eines kleinen Staubeckens konzipiert war. Unser Ziel ist, dem Bedürfnis vieler Menschen entgegen zu kommen, eine kurze Pause einzulegen, um dem Lärm des Alltags, dem gnadenlosen Informationsstrom, dem grellen Licht und dem dichten Gedränge zu entkommen und hier neue Dimensionen zu erleben: wie schön und beruhigend es doch ist, sich dem Duft und dem Klang der Natur zu nähern, ein Buch zu lesen, angenehme Gespräche zu führen und interessante Leute kennen zu lernen. In der Stazione sind Kinder  willkommen! Allerdings ersuchen wir aufgrund der besonderen Struktur unseres Hauses, dass die gemeinsamen Bereiche und die Ruhezeiten eingehalten werden, um allen Gästen Ruhe und Erholung garantieren zu können. Die Struktur ist für Haustiere nicht geeignet.

Das projekt

 

il-progetto

 

Das 1923 errichtete Gebäude war ursprünglich als Unterkunft für das Wartungspersonal des nahegelegenen Staubeckens (nach wie vor in Betrieb) vorgesehen und wurde bis zum Ende der 70’er-Jahre bewohnt. Ursprünglich bestand es aus 2 oberirdischen Stockwerken, Kellerräumen und einer Mansarde. Die Renovierungsarbeiten fanden unter der Leitung von Arch. Luca Distort statt.

Dienstleistungen

SAUNA

 

Den Gästen der Stazione bieten wir die Möglichkeit, in unserem Wellness-Bereich zu relaxen, wo es auch eine Sauna mit Chromotherapie gibt.

WINTERSPORT

 

Unser Haus Stazione dell’Acqua liegt:

18 km von der Talstation der Kabinenseilbahn stazione sciistica di Pila
15 km von den neuen Liftanlagen IMPIANTI DI Rhemes Notre Dame
12 km von den Langlaufloipen IMPIANTI DI SCI DI FONDO della Valsavarenche entfernt.

Unser Haus grenzt außerdem an den Nationalpark Gran Paradiso, der zu Schneeschuhwanderungen ESCURSIONI CON LE RACCHETTE DA NEVE nach Valsavarenche und Val di Rhemes einlädt.

SOMMER

 

Von der Stazione aus kann man Exkursionen verschiedenster Schwierigkeitsgrade unternehmen: nur wenige Kilometer von Valsavarenche nehmen Wanderwege ihren Ausgang, die zu den Schutzhäusern Chabot, Vittorio Emanuele und Savoia führen.

Parc Animalier d’Introd: in nur 4km Entfernung befindet sich ein Naturpark, wo inmitten einer farbprächtigen Flora die typischen Tierarten der Alpenregion wie Steinböcke, Gemsen und Murmeltiere sowie verschiedene Raubvogelarten leben.

In Villeneuve bietet Rafting Aventure zahlreiche aufregende Aktivitäten an: Rafting, Hydrospeed, Kayak, Erlebnispark, Orientiering und Sportfischen.

Im Reitzentrum Centro turismo equestre Val di Rhemes: Ausritte im Park.

KULTUR

 

Unser Haus liegt in der Nähe von Naturdenkmälern und kulturellen Schauplätzen SITI DI INTERESSE NATURALISTICO E CULTURALE, die von der Stiftung Grand Paradis verwaltet werden.

Ebenfalls in der Nähe befinden sich die SCHLÖSSER Schloß von Intro Schloß von Sarre und Schloß von Sarriod de la Tour.